Fr

17

Feb

2017

Aw: Keine Chance gegen Nellingen

 

FA Göppingen – TV Nellingen 20:34 (10:20)

 

 

 

Keine Chance hatten unsere Mädels am Freitagabend gegen die Gäste aus Nellingen. Auf Grund einer katastrophalen ersten Halbzeit, in der keine Spielerin Normalform zeigte, lagen wir zur Pause bereits mit 10 Toren in Rückstand. Von Anfang an war Sand im Getriebe. Die Mädels kamen überhaupt nicht in Tritt; in der Abwehr immer zu spät, Fehler im Spielaufbau und Einzelaktionen im Angriff machte es den Gästen leicht, Tor um Tor davonzuziehen. In der Halbzeitbesprechung appellierten die Trainer an die Mädels, sich zu konzentrieren und im zweiten Durchgang Leidenschaft aber auch Struktur ins Spiel zu bringen. Zwar konnte der Rückstand nicht verringert werden, doch zeigten die Mädels insgesamt eine bessere Leistung.

 

Die Trainer verzichteten komplett auf den älteren Jahrgang und setzten mit Jenny, Sina, Nadine und Lena vier B-Jugendliche ein. Natürlich sind die Mädels in dieser Zusammensetzung nicht eingespielt. Dies kann als kleine Erklärung herhalten, rechtfertigt aber die fehlende Moral der ersten 30 Minuten nicht. Es gibt noch einiges zu tun, um die Mädels auf die Quali im April vorzubereiten. Auch die beiden letzten BWOL-Spiele gegen Birkenau und Kappelwindeck müssen hierfür genutzt werden.

 

 

 

Es spielten: L. Waldenmaier, S. Hausner; L. Vögl, N. Traub, B. Kühn, L. Kottmann, L. Scharpf, J. Merz, S. Ehmann, J. Kummer, Y. Schneider, L. Baur und S. Frasch