So

08

Jan

2017

FII: erster Sieg gegen die SG He/Li

 

SG Hegensberg/Liebersbronn - FA Göppingen II 27:30 (14:15)

 

 

 

Nach dem guten Rückrundenauftakt am Freitag gegen die TG Biberach mussten die Damen 2 von Frisch Auf Göppingen am Sonntag zur ungewohnten Zeit 18.00 Uhr nach Esslingen zur SG Hegensberg/Liebersbronn reisen. Nachdem die letzten drei Duelle trotz guter Leistungen verloren wurden, sollte nun endlich ein Sieg für Göppingen eingefahren werden. Sehr konzentriert begannen die FA-Frauen und konnten jedoch die 1:0 Führung der SG nicht verhindern. Dies sollte allerdings die einzige Führung für HeLi bedeuten. Die ersten 9 Minuten (4:4) verlief ausgeglichen. Göppingen legte vor und die SG legte nach.  Druckvolles Positionsspiel ermöglichte Frisch Auf eine 5:8 Führung (15. Min). Dieser Vorsprung hielt Bestand; über 7:10 (18. Min) konnte die SG auf Distanz gehalten werden 10:12 (24. Min). Eine Sekunde vor dem Pausenpfiff konnte die SG auf 14:15 verkürzen. Die ersten sieben Minuten der zweiten Halbzeit verlief so, wie die erste endete. Göppingen erhöhte den Vorsprung auf zwei Tore und im Gegenzug gelang der Anschlusstreffer (38. Min 18:20). Ein kleiner Zwischenspurt ermöglichte das 18:22. Doch die SG ließ sich nicht so leicht abschütteln und konnte bis zur 52. Min auf 24:26 verkürzen. Trotz zweimaliger Unterzahl gelang den Grün-weißen in der 57. Minute das vorentscheidende 25:29 durch Verena Hollnaicher, die mit ihrem Gegenstoßtor bereits die zehnte Torschützin auf Göppinger Seite war. In der hektischen Schlussphase behielt die junge Frisch Auf Truppe die Nerven und konnte einen verdienten 27:30 Sieg bejubeln.

 

 

 

Göppingen: L. Berenguel Senn,  L. Waldenmaier;  A. Fezer (3), L. Frantz (2) , H. Drechsler (1), A. Schwenk (13/10), Y. Schneider (2), T. Kurz (2), Häfele (2), V. Hollnaicher (1),  S. Bauer, C. Giunta (1) und J. Kummer (3)

 

 

Unser nächstes Spiel bestreiten wird am 21.01.17, 19.00 Uhr in Nellingen