So

11

Dez

2016

FII: Deutlicher Sieg im letzten Spiel des Jahres

 

FA Göppingen II – SG Burlafingen/PSV Ulm 33:14 (15:6)

 

 

 

Die Gäste kamen mit der Empfehlung des letzten Spieles, in dem sie den Tabellenführer Reichenbach in ihrem harzfreien Wohnzimmer deutlich besiegen konnten. Doch auch die Göppingerinnen  schöpften durch ihren Sieg in Wangen vor Wochenfrist neue Kräfte. So gingen beide Team hoch motiviert in die Partie. Gleich im ersten Angriff gelang Frisch Auf das 1:0, das die Gäste im Gegenzug ausgleichen konnten. Burlafingen gelang das 1:2 (3. Min), dies sollte die einzige Führung der Gäste bedeuten. Im Anschluss festigte sich die FA-Abwehr und die daraus resultierenden Ballgewinne, wurden durch temporeiche Angriffsaktionen sicher im gegnerischen Gehäuse untergebracht. Das 7:3 (10. Min) zwang den Gästetrainer zu einer Auszeit, die allerdings verpuffte. Göppingen machte weiterhin Druck, konnte von allen Positionen einnetzen und ging nach 25 Min. mit 12:5 in Führung. Die FA-Frauen ließen nicht nach und konnten zum Pausenpfiff zum 15:6 erhöhen. Die Grünweißen kamen nach dem Pausentee mit der gleichen Dynamik in die zweite Halbzeit und erhöhten binnen 4 Minuten auf 19:7. Die Trainer wechselten im gesamten Spiel munter durch. Alle Spielerinnen zeigten hohen Einsatzwillen und Spielfreude. Die SG konnte im gesamten Spielverlauf dem hohen Tempo der Göppingerinnen nichts entgegensetzen. Über 26:9 (46. Min) und 32:12 (55. Min) gewannen die Frisch Auf Frauen verdient mit 33:14. Die Grün-weißen beenden die Vorrunde mit 12:12 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz, mit nur 2 Punkten Rückstand zum Platz 5.

 

 

 

Göppingen: L. Berenguel Senn, L. Waldenmaier;  A. Fezer, L. Frantz (1/1) , H. Drechsler (2), A. Schwenk (16/7), T. Kurz (5), Häfele (3), V. Hollnaicher, L. Scharpf (2), E. Yazici (1), S. Bauer, C. Giunta (2) und A. Remppel (1)

 

 

 

Das erste Spiel in der Rückrunde bestreiten wir bereits am 06.01.2017, um 15.00 Uhr in der EWS-Arena gegen die TG Biberach.