So

27

Nov

2016

Dm1: Saisonsieg 5+6 - weiterhin ungeschlagen Tabellenführer

 

D1m: Saisonsieg Nummer 5 und 6 – weiterhin ungeschlagen Tabellenführer

 

Die D1m von Frisch Auf Göppingen eilt in der Bezirksliga von Sieg zu Sieg. Derzeit steht die Mannschaft der Trainer Michael Wolz, Holger und Magnus Riegel ungeschlagen am Platz an der Sonne.

 

Am Sonntag 13.11.2016 hatten die Jungs die HSG Winzingen / Wißgoldingen zu Gast. Die Atmosphäre war wie fast schon üblich, wenn sich diese beiden Mannschaften gegenüber stehen, hitzig. Jedoch mehr auf der Tribüne als auf dem Spielfeld. Die Jungs lieferten sich einen fairen und sportlich guten Wettkampf auf dem Spielfeld. Insgesamt waren die Göppinger über die gesamte Spielzeit feldüberlegen und setzten sich mit 21:16 durch.

 

 

 

Für FAG spielten:

 

Cosmo Germar, Moritz Fink, Kilian Riegert, Paul Dolderer, Benedict Heil, Tim Killi, Tim Wolz, Valentin Abt, Deniz Biniek, Ruben Yerlikaya, Jan Kienle, Tim Quintus, Fynn Riegel.

 

 

 

 

 

Am Samstag 26.11.2016 stand dann schon wieder ein Auswärtspiel an – wieder auf der Ostalb – diesmal bei der HSG Oberkochen/ Königsbronn. Die FA-Jungs waren mit dem Kopf noch in der Kabine, da stand es schon 2:0 für die HSG. Dies war der Weckruf. Die Abwehr agierte aktiv und auch aggressiv, die Ballgewinne wurden über Gegenstöße in Tore umgewandelt. Über 2:2 auf 2:7 und 3:11 setzten sich die Göppinger bis zur Halbzeit auf 8:17 ab. Das Spiel war zu diesem Zeitpunkt schon entschieden. In der zweiten Halbzeit kamen bei FA alle Jungs aus dem jüngeren Jahrgang zum Einsatz und so entwickelte sich ein Spiel auf gleichem Niveau zum Endstand von 13:25. Der 6. Saisonsieg war unter Dach und Fach.

 

 

 

Für FAG spielten:

 

Cosmo Germar, Moritz Fink, Kilian Riegert (2), Paul Dolderer, Benedict Heil (2), Tim Killi, Tim Wolz, Valentin Abt (7), Deniz Biniek (1), Ruben Yerlikaya (7), Jan Kienle, Tim Quintus (4), Fynn Riegel (2).

 

 

 

 

 

Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 11.12.2016 um 16:10Uhr in der EWS-Arena gegen die TG Geislingen statt.