So

06

Nov

2016

FII: Gute Leistung bringt Sieg in Weilstetten

 

TV Weilstetten - FA Göppingen 22:26 (9:11)

 

 

 

Zur Primetime, Samstagabend 20.00 Uhr traten die Frisch Auf Damen II beim Mitaufsteiger TV Weilstetten  an. Die Füchsinnen, wie sich der Gastgeber vom Hohenzollern nennt, hatten keinen guten Start in die Württembergliga, stehen überraschend in der Abstiegszone und wollten unbedingt gegen die junge Frisch Auf Truppe punkten. Aber auch die Grün Weißen waren von Beginn an konzentriert und engagiert. Besonders die Abwehr war gut auf den Gegner eingestellt und ließ in der ersten Halbzeit nur neun Tore zu. Leider gelang es Frisch Auf nicht, die heraus gespielten Chancen mit Toren zu belohnen. Insgesamt sieben Mal stand der Posten im Weg. Erst nach dem 9:9 (27. Min) konnte ein kleines Polster zum 9:11 Halbzeitstand erzielt werden. In der Pause wurde nochmals auf die eigenen Stärken hingewiesen und die Spielerinnen aufgefordert, weiter mutig zu agieren.

 

In der zweiten Halbzeit hatten beide Teams ihr Visier besser eingestellt, dabei legten die Frisch Auf Damen gleich einen Gang höher. Über 10:14 (36. Min) auf 17:24 (48. Min) konnten die Grün-Weißen regelmäßig und auf allen Positionen einnetzen. Auch auf mehrere Abwehrumstellungen des TV wussten die Gäste eine Antwort. Die restlichen zehn Minuten verliefen ausgeglichen und die Füchse konnten das Ergebnis zum 22:26 Endstand etwas beschönigen.

 

 

 

Es spielten: L. Berenguel Senn, L. Waldenmaier;  A. Fezer (1), T. Kurz (6), L. Frantz, H. Drechsler (1), A. Schwenk (5),  N. Häfele (2), C. Giunta (1), E. Yazici, V. Hollnaicher, Y. Schneider (2), S. Bauer (1) und J. Kummer (7/1)

 

 

 

Unser nächstes Spiel bestreiten wir am Freitag, den 11.11.16 um 20.30 Uhr in der EWS II gegen den TSV Heiningen.