Do

27

Okt

2016

Aw: Gerechtes Unentschieden nach starkem Schlussspurt

 

TV Nellingen - FA Göppingen 26:26 (12:11)

 

 

 

Der TV Nellingen bestreitet im Allgemeinen seine BWOL-Spiele mit der eigenen B-Jugend. Letzten Mittwoch allerdings stand uns die Mannschaft, mit der der TV die A-Jugend-Bundesliga bestreitet, gegenüber. Dies schreckte unsere Mädels jedoch nicht ab. Im Gegenteil; so konnten wir in diesem Spiel gegen eine Bundesliga-Mannschaft einen Test auf Augenhöhe absolvieren.

 

Es war eine tempogeladene Partie, bei dem zwei völlig verschiedene Systeme aufeinander trafen.  Der TV Nellingen agiert über einen wurfgewaltigen Rückraum, während die Grün-weißen ihre Stärken im geschlossenen Mannschaftsspiel haben. Beide Abwehrreihen leisteten im ersten Durchgang Schwerstarbeit, so mussten beide Teams einen großen Aufwand betreiben, um zum Abschluss zu kommen. Dabei konnte sich keine Mannschaft einen entscheidenden Vorteil erspielen, trotzdem führten wir mehrfach mit zwei Toren (3:5, 10. Min / 9:11, 24. Min). In dieser Phase versemmelten wir beste Chancen, und anstatt die Führung weiter auszubauen, konnte der TV mit einer 12:11-Führung in die Pausenbesprechung gehen. Zu Beginn des zweiten Abschnitts kam Nellingen, begünstigt durch einige Fehler unsererseits, besser ins Spiel und konnten in der 40. Min mit 18:13 die Führung ausbauen. Doch unsere Mädels zeigten nach einer Auszeit, was in ihnen steckt. Die Angriffsaktionen wurden nun konsequent ausgespielt, die Abwehr steigerte sich und in der 49. Min schafften wir den 19:18 Anschlusstreffer. Beide Teams ließen in Punkto Tempo nicht nach und konnten regelmäßig einnetzen, trotzdem führte Nellingen in der 55. Min mit 26:23. Eine Umstellung der Deckung ermöglichte einige Ballgewinne, die wir zum 26:26 Endstand nutzen konnten.

 

Es war ein hochklassiges A-Jugend-BWOL Spiel, in dem sich die FA Mädels mit einem großartigen Schlussspurt einen verdienten Punkt erkämpften. Die erste Hälfte gehörte eindeutig den Grün-weißen, die zweite Hälfte entschied der TV für sich – somit geht die Punkteteilung in Ordnung.

 

 

 

Es spielten: L. Berenguel Senn, L. Waldenmaier; V. Hollnaicher, L. Frantz, L. Vögl, C. Giunta, J. Kummer, Y. Schneider, H. Drechsler, S. Bauer, L. Scharpf, B. Kühn, L. Kottmann und S. Frasch

 

 

 

Unser nächstes Spiel bestreiten wir am 01.11.2016, 14:00 Uhr gegen die JSG Hegau in der EWS-Arena.