Do

28

Jul

2016

Ew: Erfolgreiche Turnierteilnahme in Hofen/Hüttlingen

 

 

Letzten Sonntag nahm die weibliche E-Jugend mit 10 Mädels bei schönstem Handballwetter am Rasenturnier der SG Hofen-Hüttlingen teil. Gleich im ersten Spiel traf man auf die Gastgeber, gegen die nach 2 x 10 Minuten und einem 22:4 klar gewonnen wurde.

 

Im zweiten Spiel gegen die HSG Oberkochen gelang ebenfalls ein Sieg, Endstand 12:5.

 

Der nächste Gegner war die TSG Schnaitheim, die bis dato auch alle Spiele für sich entscheiden konnte. Wieder spielten unsere Mädels super zusammen, jede hatte ihre Chancen, ein Tor zu werfen und in der Abwehr wurden einige Bälle abgefangen. Auch die Torhüterinnen glänzten eins ums andere Mal und so entschied man die Partie mit 12:4 für sich.

 

Im letzten Spiel traf man auf einen alten Bekannten, die SG LTB, gegen welche man bereits in der Hallenrunde mehrmals angetreten war. Von Beginn an ging es auf FAG-Seite etwas hektischer zu als in den vorangegangen Partien. Die Mädels wollten unbedingt auch hier ungeschlagen bleiben und so gelang nicht mehr alles. Aber auch die Kraft ließ durch die sehr warmen Temperaturen langsam nach. Hier zeigte sich, dass die Mannschaft mittlerweile sehr eng zusammen gewachsen ist. Vieles wurde durch eine starke kämpferische Leistung wettgemacht und man konnte mit 8:4 gewinnen.

 

Am Ende gewannen die Mädels durch 4 Siege aus 4 Spielen das Turnier und hatten auch nach Spielende mit ihren Trainerinnen Dodo und Toni bei einer Wasserschlacht sichtlich Spaß.

 

 

 

Am Ball waren: Anna, Emma, Isabell, Marie, Miriam, Nina, Selina, Tibelya, Lara und Nesme