So

05

Jun

2016

Cw: Erreicht die Bezirksliga auf Anhieb

Dank einer sehr guten Leistung in der Quali konnte sich das neu formierte C-Team mit Unterstützung einiger D-Spielerinnen direkt für die Bezirksliga qualifizieren und sich somit die zweite Quali-Runde ersparen-super, Mädels!!

 

Bezirksquali erfolgreich gemeistert!

 

 

Die komplett neue FAG-C-Jugend reiste am Samstag etwas nervös, aber auch durchaus positiv gestimmt zur ersten Qualirunde nach Hüttlingen. Unterstützung bekam sie auf und neben dem Spielfeld aus der D-Jugend: ein großes Dankeschön an dieser Stelle an die Spielerinnen und Trainerin Birgit Merz!
Im ersten Spiel traf man auf die JSG Lauter. Die Partie lief für die Göppinger Mädels sehr gut: eine überzeugende Vorstellung und der souveräne Sieg (16:10) ließen die Nervosität etwas schwinden und machten Mut für das nächste Spiel.
Auch gegen den TV Rechberghausen ließen die Frischauf-Mädels von Beginn an keinen Zweifel daran aufkommen wer dieses Spiel gewinnen würde und konnten so einen deutlichen 12:8-Sieg verbuchen.
Angesichts der anderen Ergebnisse stand schon vor dem letzten Spiel fest, daß man (ohne die zweite Qualirunde spielen zu müssen) direkt für die angestrebte Bezirksliga qualifiziert ist! Darum ging man das letzte (bedeutungslose) Spiel entsprechend locker an: es wurde viel gewechselt und die Spannung war etwas raus. Folgerichtig kassierte man eine 8:12-Niederlage gegen die Gastgeber SG Hofen/Hüttlingen, die aber niemand wirklich störte: zu groß war die Freude über die tollen Leistungen der ersten, entscheidenden Spiele und das direkte Erreichen des Zieles Bezirksliga!

 

 

Fazit: die neu formierte Mannschaft hat mit neuem Trainer die erste Bewährungsprobe mit Bravour bestanden: das sollte alle Beteiligten für die anstehenden Aufgaben selbstbewusst und mutig stimmen!
Vielen Dank an alle mitgereisten Fans für die Unterstützung und an Uli und Birgit für den Einsatz am Kampfgericht.

 

 

Erfolgreich qualifiziert haben sich: Elena Frankenreiter, Semina Letic; Adriana Längerer, Nicki Merz, Sina Hasert, Susanna Gruß, Mauren Hohloch, Johanna Biegert, Annalena Vollmer, Elina Kowitz, Ksenija Lekic, Marielle Stahl, Monique Hick