Di

29

Mär

2016

Bw1:Teilnahme Ibot Cup 2016 in Biberach

Teilnahme Ibot Cup Biberach 2016

 

 

 

Einen super 5.Platz bei 16 internationalen Teilnehmern erreichte die wB1 von FA Göppingen als frisch gekürter Württembergischer Meister 2015/16 auf dem Ibot Cup in Biberach.

 

Leider verloren die Frisch Auf-Mädels das erste Gruppenspiel gegen das holländische Team Handball Internat Holland (Valuascollege) in den letzten Sekunden. Die beiden anderen Gruppenbegegnungen gewannen die Filstälerinnen gegen die BWOL-Mannschaft aus Bietigheim und gegen den neuen bayrischen Meister und Teilnehmer um die deutsche Meisterschaft aus München, die HSG Würm-Mitte.

 

Im Viertelfinale traf man als Gruppenzweiter auf den Ersten der anderen Staffel, die HSG Freiburg, den Südbadischer Meister 2015/16. Freiburg ist am kommenden Wochenende einer der beiden Gegner im Rennen um den Baden-Württembergischen Pokal. Leider zeigten die Grün-Weißen nicht die gewohnte Leistung und verlor das Viertelfinale deutlich.

 

Im Qualifikationsspiel um die Plätze 5 bis 8 war der VfL Günzburg der Gegner. Günzburg hatte sich erst vor Wochen den bayrischen Landesmeistertitel (vergleichbar mit dem Titel ‚Bester der Landesliga’) gesichert und war ein guter Gegner. Doch mit zunehmender Spielzeit setzten sich der Württembergische Meister ab und siegte mit 5 Toren.

 

Im Platzierungsspiel traf man erneut auf das holländische Team Valuascollege. Diesmal beherrschte man den ausländischen Gast und gewann deutlich das Rennen um den 5.Platz.

 

Das Finale bestritten die beiden Teilnehmer um die deutsche Meisterschaft aus Mainz 05-Budenheim und der JSG Hegau, was die Mainzer gewannen. Dritter wurden die SF Schwaikheim nach 7m-Werfen gegen die HSG Freiburg.

 

 

 

wB1-Kader

 

Tor: Laura Waldenmaier, Saskia Hausner

 

Feld: Sina Ehmann, Sina Frasch, Lisa Kottmann, Jennifer Merz, Liz Metzmeier, Lea Scharpf, Nadine Traub, Denise Zimmermann, Britta Kühn, Fanni Turcsany, Monique Hick, Melina Müller

 

 

 

Leider verletzt und nicht einsatzfähig, aber als Fans beim Turnier dabei:

 

Lena Baur, Gabrielle Jozic

 

 

 

Vorrunde:

 

 

 

FAG – Handball Internat Holland (Valuascollege)                      8: 9

 

 

 

FAG – SG BBM Bietigheim                                                       17:11

 

 

 

FAG – HSG Würm-Mitte                                                           20:10

 

 

 

Viertelfinale:

 

 

 

FAG – HSG Freiburg                                                                11:18

 

 

 

Qualifikation um Platz 5 – 8:

 

 

 

FAG – VfL Günzburg                                                               15:10

 

 

 

Spiel um Platz 5 und 6:

 

 

 

FAG – Handball Internat Holland (Valuascollege)                    14: 9