Sa

19

Mär

2016

FII: Sieg in Altbach

TV Altbach - FA Göppingen 20:25 (9:13)

 

 

 

Um es vorweg zu nehmen: es war kein gutes Landesligaspiel. Altbach brauchte dringend Punkte im Abstiegskampf und versuchte, wie viele andere Teams, das Tempo zu verschleppen. Und wenn der Schiedsrichter dies zulässt und wir uns im Laufe des Spiels zudem den Luxus erlauben, beste Chancen nicht einzunetzen, dann kann so ein Spiel auch mal ganz anders ausgehen – trotz optischer Überlegenheit. Nach 8 Minuten führten wir mit 1:3, waren dabei aber nur 30 Sekunden im Angriff. Wir hielten die 3-5 Tor-Führung, konnten uns aber auch nicht weiter absetzen, auch weil unsere Mädels ab der 15. Minute zu oft ihre Torchancen versemmelten. Pausenstand: 9:13. In der Kabine wurden noch Mal alle Punkte angesprochen. Vor allem mussten die Trainer an die Geduld und Konzentration bei der Abwehrarbeit appellieren. In der zweiten Halbzeit konnten wir uns auf 7 Tore absetzen (12:19; 43. Min) und konnten diese Führung (14:21; 50. Min und 17:24, 55. Min) halten. Das Spiel war entschieden. Altbach konnte mit einer 3:1 Schlussoffensive das Ergebnis auf 20:25 noch etwas beschönigen.

 

 

 

Es spielten: L. Petschel, L. Berenguel Senn;  A. Bergschneider, A. Fezer, T. Kurz, T. Bauer, L. Frantz, A. Hiller, H. Drechsler, A. Schwenk,  J. Vollmer, S. Bauer, V. Hollnaicher und N. Häfele