Mo

22

Feb

2016

Bw1: Mit dem 8. Auswärtssieg den Sack zugemacht

 

 

SG Ober-/Unterhausen - FA Göppingen wB1 23:25 (11:12)

 

 

 

Im Lichtenstein traf der Tabellenvierte SG Ober-/Unterhausen und der Tabellenführer FA Göppingen in einem für beide Mannschaften wichtigen Spiel aufeinander.

 

Für Göppingen ging es um den Einzug ins Finale um die württembergische Meisterschaft und für die SG war ein Sieg die letzte Möglichkeit den dritten Tabellenplatz zu erobern, der eventuell für die Qualifikation um die Baden-Württembergliga ausreichen würde.

 

Göppingen ging schnell mit 0:2 und 1:3 in Führung, doch die Gastgeberinnen blieben hartnäckig dran und glichen bei 3:3 erstmals aus. Der vierte Treffer bedeutete die erste SG-Führung. Beim 6:8 hatten die Frisch Auf!-Mädels das Spiel gedreht und führten erneut mit 2 Toren. Bis zum Pausenpfiff blieb das Spiel spannend, mit 11:12 für die Grün-Weißen wurden die Seiten gewechselt.

 

Die ersten beiden Treffer gelang der SG zum 13:12. Göppingen glich aus und ging wieder in Führung. Beim 14:14 war das Spiel noch offen. Erneut mit zwei Göppinger Treffer in Folge, dann mit jeweils einem Tor auf jeder Seite bis zum 16:17 hatten sich die Gäste einen kleinen Vorteil verschaffen. Nun folgte die stärkste Göppinger Phase.  Trotz 2 Minuten Unterzahl bauten die Grün-Weißen die Führung deutlich aus. Beim Stand von 16:22 und 18:24 war das Spiel in der 46.Minute entschieden. Am Ende ließen die Frisch-Auf!-Mädels mit der Konzentration nach. Mit dem Gefühl des sicheren Sieges und der erreichten Endspielteilnahme um den württembergischen Meistertitel kam die SG Ober-/Unterhausen nochmals gefährlich nahe, doch beim 23:25 war die Aufholjagd zu Ende.

 

Mit diesem schwer erkämpften Auswärtssieg ist die weibliche B-Jugend von FA Göppingen mit ihren 31:1 Punkten bei 162 Toren im Plus nicht mehr vom Tabellenplatz Eins wegzubringen. Für die SG Ober-/Unterhausen ist mit dieser Niederlage leider der angestrebte dritte Platz nicht mehr erreichbar.

 

 

 

Am kommenden Sonntag, 28.02.2016, hat die weibliche B1 ihr letztes Heimspiel gegen den Bundesliganachwuchs der Tus(-sis) Metzingen. Spielbeginn ist in der EWS-Arena um 12:30 Uhr.

 

Besuchen und unterstützen Sie unsere Mädels in ihrem letzten Heimspiel.

 

 

 

FAG:

 

Laura Waldenmaier, Saskia Hausner (Tor);

 

Sina Ehmann, Sina Frasch, Lisa Kottmann, Jennifer Merz, Liz Metzmeier, Lea Scharpf, Nadine Traub, Nahrin Aydin, Denise Zimmermann, Britta Kühn, Monique Hick (n.e.)

 

 

 

Vorankündigung:

 

Am Sonntag, 20.03.2016, findet das Endspiel um die württembergische Meisterschaft der weiblichen B-Jugend gegen den Zweitliganachwuchs der Schwaben Hornets Nellingen statt.

 

Am selben Tag und in der gleichen Halle wird auch die männliche B-Jugend von FA Göppingen um den württembergischen Meistertitel kämpfen, die derzeit 7 Punkte Vorsprung reichen bei noch drei zu absolvierenden Spielen dazu aus.

 

Spielort und Anspielzeiten sind noch nicht bekannt.