Sa

20

Feb

2016

Cw: Erneut deutlicher Sieg in Heiningen

 

FA Göppingen – TSV Heiningen 48:4 (26:2)

 

 

Unser C-Team startete schon selbstbewusst in die Partie, hatten jedoch im Hinterkopf, dass wieder mehr Tore fallen mussten, damit man an den Tabellenersten Schnaitheim nochmal ran kommt. Dadurch ging die ganze Mannschaft hoch motiviert wenn auch nicht ganz konzentriert auf das Feld.
Durch schnelle Angriffe konnte sich das Team schnell eine Führung aufbauen, die bis zum Ende durchgezogen wurde. Die Heininger kamen nicht immer frei zum Wurf und versuchten es dann mit Rückraumwürfen, die unser Torwart aber meistens sicher hatte.
Gegen Ende der ersten Halbzeit wurden die Angriffe immer langsamer und damit kam man auch nicht zu dem gewünschten schnellen Torabschluss. Erst nach einer Auszeit konnte man die Mannschaft noch einmal dazu motivieren, in den letzten Minuten der ersten Halbzeit noch einmal alles zu geben.
Mit einer klaren Führung ging es dann in die Kabine. Nach so einer Führung könnte man denken die Mannschaft kann jetzt langsam machen, aber alle gingen noch einmal voll motiviert auf das Feld und spielten so, als wären sie nur knapp vorne.
Die Abwehr stand und alle waren bereit sich den Ball zu holen. Egal ob man 3:2:1 , 4:2, 3:3 oder 4:1:1 spielte-die Mädels stellten sich schnell auf die neue Formationen ein und gaben so den Heiningerinnen keine Chance zum Torabschluss.
Nächstes Wochenende haben wir noch mal ein wichtiges Spiel gegen die HG Aalen/Wasseralfingen (Samstag, 27.02., 12 Uhr, EWS-Arena), in dem die Mannschaft, alles geben muss. Wir freuen unser über jede Unterstützung.

 

 

Unser C-Team: Jule (1), Monique (18), Tabea (2), Leonie, Annalena (1), Veronica (6), Sarah (1), Maren (5), Talena (2), Xenia (12)