Mo

01

Feb

2016

Dm1: FA Göppingen dominiert auf heimischem Boden

Bezirksliga Stauferland, D-Jugend männlich

 

Frisch Auf Göppingen D1 -  TSB Schwäbisch Gmünd: 21 : 11  (13 : 6)

 

 

 

Am vergangen Samstag empfing das Nachwuchsteam von Frisch Auf Göppingen den TSB Schwäbisch Gmünd. Im Hinspiel konnte Göppingen knapp die Partie für sich entscheiden. So erwarteten die Zuschauer auch diesmal ein spannendes Spiel.

 

Doch Göppingen schloss an die Stärke der vergangenen Spiele an und startete mit voller Konzentration ins Spiel. Die Abwehr stand wie eine Mauer und verhinderte ein Durch- kommen der gegnerischen Mannschaft. So konnten die Gäste innerhalb von 18 Minuten nur zwei Tore erzielen, was zu einem Spielstand von 8 : 2 führte. Trotz dieser Führung ließen die Buben von Holger Riegel, Micha Wolz und Magnus Riegel nicht nach und behielten die Führung zum 13 : 6 Halbzeitstand bei.

 

Auch in der zweiten Hälfte dominierte die Heimmannschaft das Spiel. Alle Jungs zeigten eine starke Leistung, aber auch die mannschaftliche Geschlossenheit prägte das Spiel. Frisch Auf Göppingen gewann mit 21 : 11 Toren.

 

 

 

Das nächste Heimspiel findet am 13. Februar um 10.45 Uhr in der EWS-Arena statt. Frisch Auf Göppingen empfängt die JSG Heidenheim/Dettingen, den direkten Ligakonkurrenten.  Die Göppinger stehen mit 18 : 6 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Auf dem dritten Platz, mit einem Spiel weniger, folgt die JSG mit 17:5 Punkten.

 

Die Zuschauer erwartet sicherlich eine spannende Partie.