Mo

01

Feb

2016

Cw: Erneuter Sieg gegen Altenstadt

FA Göppingen - TV Altenstadt 22:16 (12:5)

 

 

Unser C-Team startete recht konzentriert in die Partie und ging nach dem 0:1 der Gäste rasch in Führung. Diese wurde dann kontinuierlich ausgebaut und geriet bis zum Schlusspfiff nie in Gefahr. Ähnlich wie unsere frischgebackenen Europameister agierten die Mädels v.a. in Halbzeit 1 in der Abwehr sehr laufstark und konsequent: wenn dann doch mal ein Ball den Weg Richtung Tor fand war unsere "Wölffin" Jule zuverlässig zur Stelle. So ging man mit einem 7 Tore-Vorsprung in die Kabine.

 

Die 2. Halbzeit verlief aufgrund vieler Wechsel und dem einen oder anderen  "Experiment" seitens der Trainer in der Abwehr dann ausgeglichen. Dies führte hier und da zu einem kleinen Bruch im FA-Spiel, aber diese Maßnahmen brachten einige Erkenntnisse für die kommenden Aufgaben-das war Sinn der Sache.
Schön zu sehen war, daß deutlich mehr aus dem Rückraum geworfen wurde als bisher: auch wenn nicht jeder Ball den Weg ins Ziel fand war das ein Beleg für das wachsende Selbstvertrauen der Mädels-so sind sie auf dem richtigen Weg.
Am Ende verbuchte man einen souveränen Sieg und geht mit einem guten Gefühl in die dreiwöchige Spielpause.

 

Fazit: wenn wir im Abschluss wieder etwas konsequenter werden sollte die 30 auch mal wieder geknackt werden.

 

Ein großes Dankeschön an unser phantastisches Elternteam das uns den langen Tag (wir haben vor dem C-Spiel schon B2 gespielt) wieder super unterstützt und den Hallendienst erledigt hat! Danke auch an Michael Wahl für die Doppelschicht am Kampfgericht!

 

 

Unser C-Team: Jule (u.a. 2 von 2 7-Metern gehalten), Monique (3), Leonie, Theresa (7), Annalena, Tabea (2), Vero (3), Jaimie, Maren (1), Talena (2), Xenia (4)