Sa

31

Okt

2015

Cm3: Unglückliche Niederlage bei der SG LTB 2

Die männliche C3 Jugend von FA Göppingen verlor das Auswärtsspiel in der Kreisliga bei der SG LTB 2 unglücklich mit 21:20 (12:7). Die C3 zeigte nach der Hinspielniederlage letzte Woche gegen den gleichen Gegner wiederum ein gutes Spiel und verlor am Ende knapp und unglücklich. Von Spiel zu Spiel sieht man die immer besser funktionierende Spielweise, so dass die C3 trotz jetzt 2:6 Punkten eine sehr gute Saison abliefert. Auch in diesem Spiel einen herzlichen Dank an die hochmotivierten D-Jugendspieler die ihre Sache sehr gut gemacht haben. Wie auch im Hinspiel hielt unsere Mannschaft gut mit, und lag nach 13 Minuten nur mit 4:5 in Rückstand. Die nun etwas häufiger auftretenden technischen Fehler und die körperliche Unterlegenheit, brachte die Heimmannschaft zur Halbzeit bis zum 12:7 in Führung. Aber die Mannschaft gab sich nie auf, und kämpfte sich im Verlauf der 2.Halbzeit immer weiter zurück ins Spiel, so dass die Begegnung beim 15:14 für die Hausherren wieder vollkommen offen war (37.Minute). Auch eine kurzzeitige Erhöhung beim 17:14 brachte unsere Mannschaft nicht aus dem Tritt, wobei beim 20:19 die Partie weiter völlig offen war. Der Ausgleich wollte aber leider nicht mehr fallen. Im letzten Angriff beim Stande von 21:20 hatte unsere Mannschaft mit dem Schlusspfiff noch einen direkten Freiwurf. Der gute Wurf ging aber leider knapp über das Tor, so dass die Begegnung mit einer 21:20 Niederlage beendet wurde. Auch in diesem Spiel sah man die Fortschritte der C3, die von Spiel zu Spiel immer mehr besser werden. Trotz dieser knappen Niederlage wird die junge Mannschaft weiter reifen, und weiß nun, dass sie mit jedem Gegner mithalten kann, trotz der klaren körperlichen Unterlegenheit, die bisher in jedem Spiel ersichtlich war.

Die Chance auf den nächsten Sieg unserer Mannschaft besteht bereits am kommenden Samstag, den 07.11.2015, dort gastiert unsere Mannschaft um 12:30 Uhr in der Parkhaushalle, und trifft im Auswärtsspiel auf die JSG DJK GP/Holzheim/Schlat! 

Für die C3 spielten: Nikita Bogoduschko, Julian Frankenreiter (D-Jug.); Nic Ebner, Guiliano Lo Destro, Tim Fischer, Julian Borst, Eric Noah Seele (D-Jug.), Dario Peric (D-Jug.), Leon Litke, Leopold Dürr (D-Jug.) und Joel Schäfer.