So

25

Okt

2015

Bw1: Drittes Auswärtsspiel, Dritter Sieg

Drittes Auswärtsspiel, dritter Sieg

 

Bei der bisher heimstarken SG Haslach-Herrenberg-Kuppingen gelang der weiblichen B1-Jugend von Frisch Auf! Göppingen der dritte Auswärtssieg, mit einem 12:28 (7:12) fiel dieser unerwartet deutlich aus.

 

In den Anfangsminuten hatten die Frisch Auf!-Mädels erhebliche Schwierigkeiten den Ball im SG-Gehäuse unterzubringen. Latte, Posten und die gut agierende Torhüterin verhinderten ein ums andere Mal den verdienten Torerfolg. Nach 2 Minuten fiel der erste Treffer für die Gastgeberinnen zur einzigen Führung in diesem Spiel. Gut drei Minuten brauchten die Grün-Weißen zum Ausgleich und weitere knapp 4 Minuten zur 1:2 Führung. In der 12. Spielminute glich die SG H²Ku beim 3:3 nochmals aus, danach setzte sich der Gast aus dem Filstal über die Zwischenstände von 4:6, 4:9 und 7:10 bis zur Halbzeitführung von 7:12 ab.

Erwähnenswert ist die hervorragende Schiedsrichterleistung des Unparteiischen S. Bauer aus Pfullingen, der über die gesamte Spielzeit immer Herr der Lage war und fehlerlos die Begegnung leitete.

Wiederum den ersten Treffer im zweiten Abschnitt gelang der SG beim 8:12, danach schien das Prunkstück der FAG, die Abwehr, unüberwindlich und mit 7 Toren in Folge war beim 8:19 das Spiel entschieden. In den restlichen Minuten verteilten sich die Tore immer mit einem Treffer für die SG, dann wieder 2 bis 3 Tore für die FAG-Mädels. Der letztendlich überdeutliche 12:28 Erfolg war aufgrund der hervorragenden Abwehrarbeit hoch verdient und mit 9:1 Punkten geht es nächsten Samstag, 31.10.2015, nach Rottweil zum Tabellennachbarn. Die JSG Rottweil ist punktgleich und sicherlich einer der größten Konkurrenten in der Württembergliga. Spielbeginn ist um 16:55 Uhr in der Rottweiler Doppelsporthalle.

 

Dieses Spitzenspiel hat sicherlich einen regen Zuschauerzuspruch verdient. Deshalb unterstützen sie, liebe Leser, die Mannschaft lautstark und vor Ort in diesem schwierigen Auswärtsspiel.

 

FAG:

Laura Waldenmaier, Saskia Hausner (beide Tor);

Denise Zimmermann, Sina Ehmann, Sina Frasch, Lisa Kottmann, Jule Klassen, Jennifer Merz, Lea Scharpf, Nadine Traub, Lena Baur, Britta Kühn