Do

30

Jul

2015

Aw1/F II: Trainingslager in Allensbach

Am Wochenende 24.-26. Juli schlossen die Aw und F2 die erste Phase der Vorbereitung mit einem Trainingswochenende ab. Der Schwerpunkt in den Trainingseinheiten lag auf mannschaftstaktischen Maßnahmen in den Bereichen Abwehr, Gegenstoß und Angriff. Da noch keine Ferien waren, konnten die Trainer mit allen Spielerinnen „arbeiten“; außer den beiden Verletzten Alina und Lisa waren alle an Bord. Am Freitagabend wurde nach dem Training bei einem Familiengrillfest an der EWS ein bisschen gefeiert. Schon am frühen Samstagmorgen fuhren wir nach Allensbach am Bodensee. Zwei Trainingseinheiten (10.30 h und 14.00 h) und ein Spiel am Nachmittag gegen den SV Allensbach (Südbadenliga) hieß das sportliche Programm am Samstag, ehe wir beim Seefest in Allensbach tanzend den Samstagabend eröffneten.

Am Sonntagmorgen baten die Trainer bereits zum 10.00 Uhr zur nächsten Übungsstunde. Nach einem reichhaltigen Obstmittagessen fuhren wir gemeinsam zum „Erlebniswald Mainau“; im dortigen Hochseilgarten konnten alle Spielerinnen Mut und Kondition beweisen.

Alle waren sich einig: es war ein gelungenes Wochenende.

Die Trainer haben in den kommenden Wochen nun noch genügend Arbeit, mit den Mädels, die in den entsprechenden Einheiten nicht im Urlaub verweilen, individuell und in Kleingruppen zu arbeiten. Ab September heißt es dann, den Feinschliff für die kommende Runde zu erarbeiten.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch bei Rainer (SV Allensbach) bedanken, der mit seiner Unterstützung, dieses Wochenende erst möglich machte.