So

29

Mär

2015

FII: Sieg bringt vorzeitige Meisterschaft der Bezirksliga und Aufstieg in die Landesliga!!!!!

FA Göppingen II – HSG Oberkochen/Königsbronn 23:20 (11:9)

 

Unseren Spielerinnen und Trainern war klar, ein Sieg heute und wir sind Meister der Bezirksliga. Die Gäste wiederum wollten unbedingt in Göppingen gewinnen, um eine noch bessere Ausgangslage für die anstehende Aufstiegsrelegation zu erreichen. Also sprachen die Vorraussetzungen bereits für ein brisantes Duell: Tabellenführer gegen Tabellenzweiter. Unsere Mädels starteten sehr konzentriert und konnten nach 5 Min mit 3:1 in Führung gehen. Diese Führung gaben wir nie ab, konnten aber die Gäste nicht abschütteln (8:5, 19. Min und 11:7, 24. Min). In dieser Phase fanden wir nicht die Lücken, um uns noch weiter abzusetzen. Im Gegenzug gelang der HSG der Anschluss zum 11:9 Pausenstand. In der Kabine wurden nochmals alle wichtigen Punkte angesprochen und die Trainer appellierten an die eigenen Stärken. Beim 17:12 (44. Min) konnten wir uns zum ersten Mal eine 5-Tore-Führung erspielen. Diese hielt bis zur 52. Min (21:16), anschließend konnten wir die Führung sogar noch weiter ausbauen 23:16 (56. Min) – das Spiel war entschieden. Die restliche Spielzeit nutzten die Gäste, um noch auf 23:20 zu verkürzen – auch, weil unsere Mädels bereits mit den Gedanken beim Sieg und dem damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga waren. Abschließend muss noch erwähnt werden, dass dieses Spiel trotz der hohen Brisanz stets fair geführt wurde. Wir wünschen der HSG für die kommenden Spiele und evtl. für die Relegation sportlich und gesundheitlich alles Gute.

 

Es spielten: D. Stavraki, L. Petschel; A. Bergschneider, L. Leitzbach, A. Fezer, F. Kiebel, K. Wieninger, L. Frantz, T. Kurz, L. Kayser, J. Vollmer, S. Bauer und N. Häfele

 

Am 12.04.15, 17.00 Uhr spielen wir in Bolheim gegen die SG Herbrechtingen/Bolheim unser letztes Auswärtsspiel in dieser Saison.