So

01

Feb

2015

Bw2: Deutlicher Sieg - Mannschaft gut erholt

FA Göppingen - SG Herbrechtingen-Bolheim 25:17 (9:5)

 

In der 1.Hz war das Spiel vor den Augen des sehr gut leitenden Schiedsrichters auf beiden Seiten bis zum 5:5 ausgeglichen. Nun nahm die Gästemannschaft eine Auszeit, die man auf Grün-Weißer Seite dazu nutzte um das Team neu zu justieren. Dies zeigte auch Wirkung. Man ging mit nach einem 4 Tore lauf mit 9:5 in die Kabine. Die 2.Hz lief wie die 1.Hz aufgehört hatte.

Die SG probierte es nun mit einer Manndeckung, um den variablen Spielaufbau zu stören. Doch die Mädels ließen sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und bauten den Spielstand auf 18:10 aus. Bei diesem klaren Vorsprung bekamen alle Spielerinnen Spielpraxis und jeder fügte sich ohne Probleme in das Spiel ein.

Am Ende wurde ein klarer Sieg mit 25:17 auf der Anzeigetafel angezeigt.

 

Unsere Kadda wünschen wir alles Gute und baldige Genesung - leider bekamen wir von Ihr unter der Woche die Info: Kreuzbandriss im Schulsport zugezogen. 

Das nächste Spiel bestreiten wir am Samstag 07.02.2015 um 15:00 Uhr gegen den TV Steinheim/Albuch in der Wentalhalle Steinheim.

 

Tor: Kim Gall

Feld: Denise Zimmermann 4, Lisa Kottmann 4, Sina Ehmann 3, Leonie Vögl 3, Sina Frasch 3/1, Britta Kühn 3/2, Gabrielle Jozic 2, Jule Klassen 1, Jennifer Merz 1, Liz Metzmeier 1, Melina Müller, Sophia Simonka