Mo

19

Jan

2015

FII: 2. Sieg im neuen Jahr- erneut viele Verletzte

SG Hofen-Hüttlingen II - FA Göppingen II 17:35 (9:17)

 

Die Vorzeichen standen erneut alles andere als günstig. Zu allem Übel konnte auch noch unsere Julia wegen muskulärer Probleme nicht in die Partie eingreifen. Die Mädels begannen sehr nervös und leisteten sich einige Fehler in der Anfangsphase. Trotz Warnungen der Trainer nistete sich in den Köpfen fest; es ging ja nur gegen den Tabellenletzten. So brauchte es bis zur 14. Minute um einen vier Tore Vorsprung herauszuspielen. Bis zur 28. Minute gelang es uns, uns auf acht Tore zum 9:17 Halbzeitstand zu erhöhen. Die zweite Hälfte ein ähnliches Bild, trotz schlechter Chancenauswertung und einiger ungewohnten technischer Fehler stand es in der 45. Minute 12:24. In der Schluss viertel Stunde kamen wir endlich besser ins Spiel und einige tolle Kombinationen brachten den verdienten 17:35 Sieg. Lediglich der ausgleichend pfeifende Schiedsrichter (nur ein Siebenmeter für uns) verhinderte eine noch höhere Niederlage für die Einheimischen.

 

 

Es spielten: S. Kraft, D. Stavraki; A. Bergschneider, K. Wieninger, L. Frantz,  C. Giunta, T. Kurz,  J. Vollmer, V. Hollnaicher, L. Bader, S. Bauer und N. Häfele

 

 

Unser nächstes Spiel bestreiten wir am Freitag, 06.02.15 um 20.30 Uhr in der EWS II gegen die FSG Donzdorf/Geislingen II