Di

23

Dez

2014

Bw1: Weiterer Sieg gegen TSV Wolfschlugen

Frisch Auf Göppingen TSV Wolfschlugen   27:17  (14:08)                                    

In der Vorrunde lief in Wolfschlugen nicht alles nach Wunsch der Göppinger. Erst in den letzten zehn Minuten  konnten die FA Mädels  den Sieg sichern. Die Vorzeichen für das Rückspiel in Göppingen waren nicht gut, denn  es waren beide Torhüterinnen wegen Verletzung nicht einsetzbar. Glücklicherweise konnte uns Kim Gall aushelfen, war von Anfang an voll bei der Sache und hielt ihren Kasten sauber.  Von Beginn an drücken die Göppingerinnen aufs Tempo und zeigten wer in der EWS Arena das Sagen hat. Bereits nach drei Minuten stand es  4:0 . Die folgende Auszeit der Gäste zeigte Wirkung und bis zur Halbzeit wurde das Spiel von beiden Mannschaften ausgeglichener und torreicher gestaltet. Mit Schwung gingen die FA-Mädls in die zweite Spielhälfte. Erste und zweite Welle wurde konsequent gespielt und Fehler der Gäste wurden sofort mit einem Treffer bestraft.  Zum Schluss konnte auch Lisa wieder eingesetzt werden, nachdem sie ab Mitte der ersten Halbzeit Kreislaufprobleme hatte. Die FA Mädels und alle Fans freuten sich über ein gutes, gewonnenes Heimspiel.

Nach dem Spiel  traf sich  die komplette Mannschaft mit  Mannschaftsverantwortlichen und allen Eltern im Frisch Auf Vereinsheim zu einer gemütlichen Weihnachtsfeier. Natürlich gab es auch schöne Geschenke für alle.

Für eine Woche wird nun der Trainingsbetrieb eingestellt, damit die Mädels wieder Kraft für die Rückrunde schöpfen können. Alle sind sich einig, dass die Mädels sich die Pause wirklich verdient haben. Für das neue Jahr wünschen wir uns, dass alle Spielerinnen gesund, weiterhin so handballbegeistert bleiben und die verletzten Spielerinnen bald wieder einsatzfähig sind.

Für Göppingen spielten: 

Kim Gall, Verena Hollnaicher, Lisa Frantz, Anna Bergschneider, Kathrin Bader, Stefanie Bauer, Lea Scharpf, Annika Remppel, Anna-Lena Weber, Cara Giunta,

Hanna Drechsler (n.e.), Tamara Kaumann (n.e.) Lena Schilling (n.e.), Saskia Kraft (n.e.),

 

Das nächste Spiel findet  am Sonntag, 11.01.2015 um 11:15 Uhr,  in  der EWS Arena, gegen TG Biberach statt.

 

Über lautstarke Unterstützung würden wir uns sehr freuen.