So

16

Nov

2014

Aw2: Knapper 21: 19 Sieg gegen Kuchen- Gingen

Vergangenen Mittwoch (12.11.2014) holte sich die weibliche A- Jugend die nächsten wichtigen zwei Punkte gegen den vermutlich schwersten Gegner Kuchen- Gingen.


Anfangs machte sich die Aufregung aufgrund der Wichtigkeit des Spiels bemerkbar, doch die Mädels gingen von Anfang an in Führung und drehten nach einer Auszeit auf. Im Verlauf der ersten Halbzeit wurden sie immer mutiger und probierten Spielzüge aus. Aufgrund der teilweise etwas härteren Abwehr der Gegner Kuchen- Gingen kam FAG zu 7- Metern und durch eine clevere 5-1 Abwehr und darauf folgenden Tempogegenstößen zu leichten Toren. Somit gingen sie mit einer souveränen Führung in die Halbzeit.


Nach der Halbzeit kamen die Gegnerinnen motivierter auf das Feld, allerdings wussten die Gäste das anfangs zu unterbinden. Nach mehrerer Überzahl und guten Paraden der aus der B- Jugend aushelfenden Kim Gall konnte man den Vorsprung bis auf sieben Tore erhöhen. Doch langsam schlichen sich Konzentrationsfehler in das Spiel der Göppingerinnen ein.


Ungenaue Pässe und Fehler im Angriff sowie in der Abwehr verleiteten die Gegner zu leichten und schnellen Toren. Am Ende war es dann ein verdienter, aber doch knapper 21: 19 Sieg für die Mädels von FA- Göppingen.


Es spielten: Kim Gall (Tor), Madeleine Nagel, Melanie Lander, Jessica Lander, Luisa Carlucci, Lisa Wahl, Alina Fuß, Madita Kühn, Sabrina Löffler, Jacqueline Kraus, Samarah Weidl