Di

15

Jul

2014

Bw2: 3.Platz beim Rasenturnier "Starencup" in Heiningen

Am Wochenende nahm die Bw2 am Rasenturnier "Starencup" vom TSV Heiningen teil.

 

Da insgesamt 5 Mannschaften gemeldet haben spielte jeder gegen jeden 2*9 min .

 

TSV Heiningen 1 (BWOL) - FAG Bw2 (5:3) 9:8

 

Im ersten Spiel traf man gleich auf die Heimmannschaft und BWOL-ligisten mit der DHB-Spielerin Nina Fischer .

 

Hier zeigte die Bw2 dass sie nicht nur zum Punkte abgeben da sind. Man hielt bis zum 3:3 sehr gut mit, dann zog sich leider Denise auf der RL-Position eine Verletzung so stark am Sprunggelenk zu, daß Sie ins Krankenhaus mußte und leider für mehrere Wochen der Mannschaft fehlen wird " Gute Besserung & das wird wieder"!

 

Heiningen ging mit der Halbzeit 5:3 in Führung. In der zweiten Halbzeit raufte sich das Team zusammen und zeigte Heiningen dass man nicht so einfach die Punkte

 

abgeben möchte und ging sogar mit 7:8 in Führung!

 

Was dann mit dem jungen Mann in Schwarz geschehen ist - nicht nachvollziehbar !

 

Fazit: Heiningen spielt als BWOL-Team komplett - FAG Bw2 ist 1-2 Jahre jünger, spielt 2 Klassen tiefer, hatte die Verletzung von Denise zu verkraften und eine 2 Min-Strafe von Lea - die Bw2 hat den ganzen Turniertag nach diesem Spiel mit erhobenen Hauptes über den Platz laufen können und gezeigt zu was Sie in der Lage sind - denn man hatte Heiningen 1 am Rande einer Niederlage!

 

TSG Ailingen (HVW-Oberliga) - FAG Bw2 9:7

 

Im zweiten Spiel traf man auf die HVW Mannschaft Ailingen. Den Bw2 Spielern merkete man an, dass der Kopf durch die Verletzung von Denise und der komischen Niederlage gegen Heiningen 1 noch in den Köpfen war!

 

Trotz des recht schwachen Auftritts der HVW-Mannschaft konnte man einfach dieses Spiel nicht gewinnen. Die Köpfe waren leer!

 

TSV Heiningen 2 (Bezirksliga) - FAG Bw2 4:15

 

Hier mußte die zweite Mannschaft von Heiningen leiden und unsere Mädels ließen den ganze Frust vom Spiel gegen TSV 1 ab.

 

SG Lauter (Bezirksklasse) - FAG Bw2 2:8

 

Das letzte Spiel hätte viel höher für die Bw2 ausfallen können, doch leider war das Alumimium das eine oder andere Mal im Weg!

 

NEUE Spielerin bei der Bw2

 

 

Herzlich möchte die Bw2 Ihre neue Spielerin Katharina Pantele begrüßen.

 

Katharina ist Jahrgang 1999, kommt als Torwartin über die SG Schorndorf von der HSC Schmiden/Oeffingen 2004 nun zu uns FrischAuf Göppingen.

 

Wir wünschen Katharina viel Spaß/Erfolg und eine verletzungsfreie Zeit in unserem Team!