Mo

30

Jun

2014

E1Jm: Turniersieg

Beim Turnier des TV Jahn Göppingen holten sich die Jungs der männlichen E-Jugend von Frisch Auf einen am Ende ungefährdeten Turniersieg.

 

Das erste Gruppenspiel wurde gegen den körperlich und spielerisch unterlegenen Gegner von der TG Geislingen 2 souverän mit 22:2 gewonnen. Von Anfang an dominierten wir das Spiel nach Belieben, so dass alle Spieler ihre Einsatzzeiten bekamen.

 

Bei der nächsten Begegnung gegen die DJK Göppingen ging es um den Einzug ins Finale. Die Jungs gingen das Spiel viel zu locker an und machten einige Fehler, so war es nur eine logische Folge, dass sie nach kürzester Zeit schon mit 0:3 im Hintertreffen lagen. Jetzt war Kampfgeist gefragt. Langsam fing sich die Mannschaft, die Manndeckung wurde konsequenter gespielt und die vermeidbaren Fehler reduziert. Der Rückstand schmolz dahin und beim Halbzeitstand zum 5:5 konnte erstmals ausgeglichen werden. Im zweiten Abschnitt stabilisierten sich die Jungs zunehmend und konnten schließlich einen sicheren 12:8-Sieg verbuchen.

 

Alle freuten sich über den Einzug ins Finale. Dort stand nach einem Spiel Pause der TSV Bartenbach als Gegner auf dem Feld. Anfangs war es ein enges Spiel, wobei leichte Vorteile auf Seiten von Frisch Auf zu erkennen waren. Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit schlug die Mannschaft mit einem schnellen Hattrick und sehenswerten Toren zu und das Spiel nahm seinen Lauf. Der TSV hatte dem Spielfluss von FA nichts mehr entgegen zu setzen, somit konnte letztlich ein klarer 13:8-Erfolg gefeiert werden. Die Freude über den Turniersieg war bei Spielern, Trainern und den anfeuernden Eltern riesengroß.

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Es spielten: Phillip Polder, Benedict Heil, Ruben Yerlikaya, Marius Vollmer, Paolo Giannotta, Kilian Riegert, David Frey, Luis Leinß, Leander Lierheimer, Jan Kienle, Tim Quintus, Cornelius Göser, Julian Ramakers

 

Trainerteam: Uschi Riegel, Nicole Seidl und Joschi Weiß