Do

17

Apr

2014

Weibl. Jugend: Nachwuchs des Frauen Bundesligisten TPSG Frisch Auf Göppingen mit drei Teams beim I-BOT dabei

Mit ihrer HVW-Landesliga C-weibl. und HVW-Oberligist B-Jugend-weibl. sowie mit der Bundesliga A-weibl. nehmen die Handballer des TPSG Frisch Auf Göppingen am besten Osterturnier "IBOT-CUP" in Deutschland teil. Das Turnier wird über drei Tage hinweg in Biberach ausgetragen.

 

Die drei Göppinger Mannschaften wurden wegen ihrer guten Leistungen in der gerade zu Ende gegangenen Hallenrunde 2012/2013 zu diesem hervorragend besetzten Turnier eingeladen, an dem nur ausgewählte Mannschaften teilnehmen dürfen. Die Frisch Auf Mädchen haben es bei der C-Jugend weiblich von 12 teilnehmenden Teams in der Vorrunde mit dem Oberligisten SF Schwaikheim sowie mit der Bezirksauswahl vom Bodensee-Donau und der Bayern Oberliga-Mannschaft von VFL Günzburg zu tun. Die B-Jugend weiblich trifft in dem Teilnehmerfeld von 16 Teams, in der Vorrunde auf die BWOL Mannschaft von der SF Schwaikheim sowie auf den Hessen-Oberligisten und Bundesliganachwuchs HSG Bensheim-Auerbach und auf die Mannschaft aus Reinlandpfalz. Die Frisch Auf Aw-Bundesligamannschaft trifft von 16 teilnehmenden Mannschaften in der Vorrunde auf den Gastgeber Bezirksligisten TG Biberach und Westfalenmeister und Oberligisten TVE Netphen sowie auf den Hessen Bundesligisten HSG Bensheim-Auerbach.