Mi

12

Mär

2014

D1m: Schwache Leistung – trotzdem gewonnen

Am Samstag, den 08.03.2014 empfing die D1 männlich die SG Hofen/ Hüttlingen. Nach knapp zwei trainingsfreien Wochen (inkl. einer Woche Schulferien) glich es schon einer Wundertüte, wie sich die Mannschaft präsentieren würde. Die zuletzt gezeigten Ergebnisse der SG zeigten, dass sie sich im Vergleich zur Vorrunde verbessert haben müssen. Das Aufwärmen Göppinger lies dann schon viel Luft nach oben erahnen…

Die FA-Jungs bekamen von den Trainern Michael Wolz und Holger Riegel die Aufgabe gleich zu Beginn in der Abwehr kompakt und aktiv zu Werke zu gehen. Dies gelang am Anfang nur eingeschränkt. Dem 1:0 folgte der postwendende Ausgleich. Der Angriff spielte seine Torchancen heraus, in der Abwehr stabilisierte man sich und so konnte man über 3:1, 6:3 und 9:5 eine sichere Führung herausspielen. Doch dann brach das Spiel: Hofen konnte Tor um Tor aufholen, die Abwehr schaute meistens nur noch zu und im Angriff wurde mit vielen Einzelaktionen wenig Erfolg erzielt. So stand es nach den ersten 20 Minuten zur Halbzeit 11:9. Die Mannschaft war in ein großes Loch gefallen.

Die zweite Halbzeit brachte zunächst keine Änderung. Die SG holte Tor um Tor auf und glich zum 12:12 aus. Die Frisch Auf Jungs standen total neben sich. Hofen ging mit 12:13 und 12:14 in Führung. Jetzt packte die Göppinger die Wut und sie fanden über Kampf ins Spiel zurück, glichen nach einem Doppelschlag zum 14:14 aus und nahmen jetzt wieder richtig Fahrt auf. Die Abwehr konnte wieder als solche bezeichnet werden, für die SG-Spieler gab es kein durchkommen mehr und im Angriff wurden konsequent die sich bietenden Chancen genutzt. Es wurden nur noch zwei Tore zugelassen aber zeitgleich wurden 7 Tore zum 21:16 Endstand erzielt. Ein hartes Stück Arbeit waren diese 40 Spielminuten. Da konnte man sehen, dass es keine leichten Spiele gibt.

Die Meisterschaft ist zwei Spieltage vor Schluss sicher und die Mannschaft ist dem Ziel, die 0 Minuspunkte stehen zu lassen, wieder einen Schritt näher gekommen.

Ergebnis:

FAGD1m – SG Hofen Hüttlingen 21:16

 

Für FAG spielten:

Jonas Englert, Patrick Wolz, Luka Blagojevic, Simon Thamm, Simon Dudium, Felix Neudeck, Oskar Neudeck, Fabio di Pietrantonio, Yannik Scholz, Jakob Dürr, Magnus Riegel.

 

Das nächste Spiel, zugleich das letzte Heimspiel der Saison, bestreiten die FA-Jungs in Göppingen in der EWS-Arena am 15.03.2014 um 16:15 gegen die HSG Winzingen/ Wißgoldingen.