Mo

10

Feb

2014

D1m: Souveräner Sieg

Am Samstag, den 01.02.2014 empfing die D1m die Jungs des letztjährigen Bezirksligameisters der HSG Oberkochen/ Königsbronn.

 

Am Anfang taten sich die FA- Jungs sehr schwer ins Rollen zu kommen. Die Abwehr stand nicht ganz so sicher wie gewohnt und so kam die HSG immer wieder zu Torchancen. Diese wurden konsequent genutzt. Im Gegezug wurden einige Angriffe zu überhastet ausgeführt und so stand es 4:3. Diese knappe Führung war der letzte Kontakt der HSG zu FA. Ab diesem Zeitpunkt stabilisierte sich der Angriff und setzte sich sowohl körperlich auch als spielerisch durch. Einige schnelle Tore und auch das ein oder andere schön herausgespielte Tor sorgten für einen angenehmen 15:7 Vorsprung zur Halbzeit. So richtig zufrieden war man aber im FA-Lager nicht.

 

Die Gäste trugen dann auch in der zweiten Halbzeit viele lange Angriffe vor und schafften es den Zugriff auf den Ball für die Göppinger oft zu verwehren. So entstanden teilweise zähe Angriffe der HSG. So fielen in der zweiten Halbzeit nicht mehr viele Tore. Frisch Auf konnte munter durchwechseln, alle Spieler erhielten viele Spielanteile und so erspielten sich die FA-Jungs einen klaren 25:15 Sieg, der zu einem 20:0 Punktestand führte.

 

Ergebnis: FAG – HSG Oberkochen/Königsbronn 25:15

 

 

Für FAG spielten:

Jonas Englert, Patrick Wolz, Luka Blagojevic, Simon Thamm, Simon Dudium, Felix Neudeck, Oskar Neudeck, Simon Kraus, Fabio di Pietrantonio, Yannik Scholz, Jakob Dürr, Magnus Riegel.

 

Das nächste Spiel bestreiten die FA-Jungs in Schw. Gmünd beim Tabellenzweiten zum Spitzenspiel am 15.02.2014 um 14:00 in der Großen Sporthalle.