Mo

09

Dez

2013

Aw: 10 schwache Minuten besiegeln die Niederlage

TSG Wiesloch - FA Göppingen 32:29 (18:11)

 

Stark Ersatz geschwächt mussten wir die weite Reise nach Wiesloch antreten. Jule, Kati und Anna-Lena konnten verletzungsbedingt nicht eingesetzt werden.

 

Unsere Mädels starteten konzentriert und führten durch schön heraus gespielte Aktionen nach 5 Minuten mit 3:0. Die Wieslocher Mädels fanden danach besser ins Spiel und konnten auf 2:4 (8. Min) verkürzen. Die folgenden 10 Minuten gehörten dann allerdings komplett der Heimmannschaft. In dieser Phase mussten wir 2x eine 2 Minutenstrafe hinnehmen, die die TSG zum 9:4 (12. Min) bestrafte. Unsere Mädels waren dadurch so verunsichert. Es reihte sich Fehler an Fehler und die Wieslocher konnten sich zur Pause auf 18:11 absetzen. In der Halbzeitbesprechung versuchten die Trainer unseren Mädels nochmals aufzubauen, die eigenen Stärken wurden angesprochen und mit dem Vorsatz in der zweiten Halbzeit eine bessere Leistung abzurufen. Dies gelang den Grün-weißen auch. Wir konnten bis zur 39. Min auf 22:17 verkürzen, allerdings hatte die TSG beim 28:20 (46. Min) den alten Rückstand wieder hergestellt. Doch unsere Mädels gaben sich noch nicht geschlagen, kämpften um jeden Ball und konnten auf 29:26 (53. Min) verkürzen. In der Schlussphase vergaben wir allerdings einige Chancen, um dem Spiel eine entscheidende Wende zu geben. Beiden Teams gelangen noch je drei Tore zum 32:29 Endstand.

 

Es spielten: L. Petschel, D. Stavraki; S. Wolff, T. Kurz, R. Weißer, T. Yerlikaya, R. Öchsle, J. Vollmer, L. Kayser, L. Bader, J. Engelhard, L. Leitzbach.

 

Unser nächstes Spiel findet am 21.12.13; 18.00 Uhr in Bühl statt. Gegner in diesem Ajw-Bundesliga-Spiel ist die SG Kappelwindeck/Steinbach