Mo

02

Dez

2013

A-Jw: Niederlage im Remstal

SV Remshalden - FA Göppingen 35:22 (15:10)

 

Die ersten 20 Minuten verliefen ausgeglichen, wobei die Führung mehrfach wechselte. Unsere Mädels erspielten sich dabei zusätzlich eine Reihe von Chancen, die allerdings kläglich vergeben wurden. Die Abwehr agierte bis dahin fleißig und engagiert und so stand es 8:8. Anschließend spielten unsere Mädels ihre Angriffe nicht konsequent aus und agierten zudem in der Abwehr zu harmlos. Dies nutzten die SV-lerinnen zum 15:10 Pausenstand.

 

Im zweiten Durchgang wollten wir unbedingt die Schwächen der ersten Hälfte abstellen und eine Aufholjagd starten. Eine unberechtigte 2-Minutenstrafe beim Stand von 15:11 (32. Min) brachte allerdings die 19:11-Führung für den SV. Unsere Mädels hatten an diesem Tag nicht die Ruhe und Abgeklärtheit, um Remshalden Paroli bieten zu können. Dieses Württemberg-Derby gewannen die Hausherrinnen verdient mit 35:22. Allerdings ließen die beiden schwachen Schietsrichterinnen jede Aktion für eine Aufholjagd nicht zu. Ihre einseitige Auslegung der Spielsituationen incl. Regelverstöße brachte unsere Mädels völlig aus dem Konzept. Unsere Grün-weißen müssen lernen, mit solch schwierigen Situationen umzugehen, um eine sportliche Antwort abzuliefern.

 

Es spielten: L. Petschel, D. Stavraki; S. Wolff, T. Kurz, R. Weißer, J. Schraml, K. Wieninger, T. Yerlikaya, R. Öchsle, J. Vollmer, L. Kayser, L. Bader, J. Engelhard.

 

Unser nächstes Spiel findet am 08.12.13; 12.00 Uhr in Wiesloch statt.