Mo

11

Nov

2013

A-Jw: Erster Heimsieg bringt Tabellenplatz 3

FA Göppingen – H2Ku Herrenberg 30:25 (15:13)

 

In einem temporeichem Spiel fanden unsere Mädels besser ins Spiel und führten bereits zur 5. Min mit 4:1. Die Führung konnten wir bis zur 12. Min. auf 9:5 ausbauen. Danach kam die beste Zeit der Gäste, die sich binnen 8 Minuten eine 9:10-Führung (die einzige!) erspielen konnten. Unsere Grün-weißen konterten aber und gingen über 14:12 (28. Min) mit einer 15:13-Führung in die Kabinen.

Nach der Pause hatten zuerst unsere Mädels die besseren Aktionen und führten in der 36. Min mit 20:16. Die Gäste ließen nicht locker und konnten im der 39. Min zum 20:19 aufschließen. Das war der Weckruf für unsere Mädels, die an diesem Tag unbedingt den ersten Heimsieg einfahren wollten. In den folgenden 12 Minuten ließen wir nur einen Treffer zu und bauten durch druckvolles Positionsspiel unsere Führung vorentscheidend auf 28:20 (52. Min) aus. In der Schlussphase gelang den Gästen noch eine Ergebniskosmetik zum 30:25-Endstand.

Erfreulich, dass sich 10 Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten.

 

Es spielten: L. Petschel, D. Stavraki; S. Wolff, T. Kurz, R. Weißer, J. Schraml, K. Wieninger, T. Yerlikaya, R. Öchsle, J. Vollmer, L. Kayser, L. Bader, J. Engelhard, A. Fezer.

 

Kommendes Wochenende steht ein A-Jugend-Bundesligaspiel an. Anspiel ist um 16.30 Uhr in Bensheim gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim.