Mi

17

Apr

2013

neue BJw1: Turniersieg in Albstadt

In sehr guter Verfassung zeigte sich die neue B-weibl.1. Beim Einladungsturnier für Verbandsmannschaften bei der HSG Albstadt gelang unseren Mädels, obwohl drei Spielerinnen fehlten, der Turniersieg!

Bei einer Spielzeit von 1 X 25 min ließen wir den Gegnern in der Vorrunde nicht den Hauch einer Chance. Die Mädels setzten 1:1 die vorgegebene Marschrute um! Im ersten Spiel hatten wir es mit der SG Leonberg/Eltingen zu tun und gewannen mit 15:10. Das zweite Vorrundenspiel gegen den Gastgeber HSG Albstadt endete mit einem 16:5 Sieg. Im letzten Vorrundenspiel ließen wir nichts mehr anbrennen, fegten die SG Schorndorf mit 20:9 aus der Halle und standen somit im Endspiel.

Nach 2 Stunden Warten kam es nun zum Vergleich mit den Mädels von SSV Hohenacker, die sich in ihrer Gruppe gegen Wangen/Allgäu, SF Schwaikheim und SV Kornwestheim durchsetzen konnten.

Und auch im Endspiel ließ unser Team nicht locker und gewann völlig verdient mit 10:8!

Von allen Seiten (gegnerischen Trainer und Zuschauer) bekam unsere Mannschaft Lob für diese tolle Leistung, sowohl in der Vorrunde als auch im Endspiel. Dies würdigte auch die örtlichen Presse Zollernalbkurier mit dem Satz "Göppingen war an diesem Tag einfach nicht zu schlagen“

 

Tor: Lena Schilling & Saskia Kraft

Feld: Hannah Drechsler, Cara Guinta, Lisa-Marie Hick, Friederike Döttling, Lea Scharpf, Lisa Frantz, Kathrin Bader, Tamara Kaumann, Annika Remppel