Do

28

Mär

2013

Nachwuchs des Frauen Bundesligisten TPSG Frisch Auf Göppingen mit zwei Teams dabei

Mit der HVW-Oberliga C-weibl. und dem frisch gebackenen Vize-Württ. Meister der B-Jugend-weibl. nehmen die Handballerinnen des TPSG Frisch Auf Göppingen am besten Osterturnier "IBOT-CUP" in Deutschland, das über drei Tage hinweg in Biberach ausgetragen wird, teil.


Die beiden weiblichen Mannschaften wurden wegen ihrer absoluten Top-Leistungen in der gerade zu Ende gegangenen Hallenrunde 2012/2013 zu diesem hervorragend besetzten Turnier eingeladen, an dem nur Spitzenmannschaften teilnehmen dürfen. Die Mädchen haben es bei der C-Jugend weiblich von 16 teilnehmenden Teams in der Vorrunde mit dem Gastgeber TG Biberach, sowie mit der Auswahl vom Alpenvorland/Bayern und der Niederrhein Oberliga-Mannschaft von dem Haaner TV 1863 zu tun. Der neue Vize-Wüttt.-Meister der B-Jugend weiblich Frisch Auf Göppingen trifft in dem Teilnehmerfeld von 12 Teams, in der Vorrunde auf die BWOL Mannschaft von der SG H2Ku Herrenberg (mit Ihrer Jugendnationalspielerin und frisch gebackenen EM-Teilnehmerin "Kerstin Foth") sowie auf den Württembergligisten TV Großbottwar und auf die Mannschaft Loreal Venlo aus den Niederlanden.

M.M.Hick