Di

19

Mär

2013

A2Jm: Knappe Niederlage zum Saisonende

HSG Oberkochen/Königsbronn - FA Göppingen 2 35 : 33

 

Zum letzten Saisonspiel war unsere Mannschaft in Königsbronn zu Gast. In den ersten Minuten des Spiels wurde gleich deutlich, das keine der beiden Mannschaften heute was verschenken wollte. Es war vielmehr eine Frage der Ehre.

 

So konnte auch keine der beiden Mannschaften sich absetzen, mal führten die Hausherren, dann wieder die Gäste aus Göppingen. Mit einem 16:16 ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause.

 

Nach der Pause ging das Spiel fast unverändert weiter. Ein 2 Tore Vorsprung unserer Mannschaft kurz nach Wiederanpfiff wurde genauso schnell wieder pulverisiert und in eine Führung für die Gastgeber umgewandelt. Leider führte ungenaues Passspiel unserer Jungs immer wieder zu schnelle Tempogegenstöße der Gastgeber, die dann auch erfolgreich abgeschlossen wurden. Die FrischAuf!- Jungs mussten sich schon anstrengen und konnten ihrerseits durch schnelles Angriffsspiel verhindern, das der Gegner sich entscheidend absetzen konnte.

 

Zu Ende des Spiels hin setzen sich aber die Gastgeber durch und gewannen das Spiel knapp mit 35:33.

 

Das A-Jugendteam um den Trainer Michael Vogl bedankt sich recht herzlich bei allen Fans und Freunden für die erhaltene Unterstützung in der abgelaufenen Saison.

 

Für FAG spielten:

Im Tor: Yanik Braun, Benjamin Späth

Im Feld: Daniel Kurz (1), Florian Siegert (5/4), Axel Baumeister (15), Florian Wild (3), Moritz Mezger (1), Maximilian Mogath (5), Mert Karhan, Philipp Zirkelbach und Lukas Heßbrüggen (3)