So

10

Mär

2013

A2Jm: Knapper Heimsieg

TPSG FA Göppingen 2 – HG Aalen/Wasseralfingen 26 : 22

 

Am Freitagabend kam die Mannschaft von der HG Aalen/Wasseralfingen zu dem Nachholspiel in die EWS-Arena.

 

Beide Mannschaften spielten ab Beginn sehr zurückhaltend. Von der spielerischen Überlegenheit unseres Teams vom vergangenen Wochenende war nichts zu sehen.

Die Gäste aus Aalen waren über weite Teile des Spiels die bessere Mannschaft, spielten agiler und mit mehr Spielwitz. So konnten die grün-weißen erst nach 20 Minuten einmalig in Führung gehen, sonst liefen Sie immer einem Rückstand hinterher. Viele technische Fehler auf beiden Seiten führten zum Halbzeitstand von 11:12 für die Göppinger.

 

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit tat sich unsere Mannschaft schwer, schaffte es aber dann doch, mit einem Tor in Führung zu gehen und diesen Vorsprung zu halten.

Nach wie vor wirkten die Gäste deutlich spielfreudiger, nur gelegentlich gelang es unseren Jungs mit der zweiten Welle einen erfolgreichen Abschluss zu erzielen. Technische Fehler auf beiden Seiten sowie eine schwache Schiedsrichterleistung führten zu ständig wechselnden Ballbesitz. Am Ende hatte unser Team den längeren Atem und konnten das Spiel knapp für sich entscheiden.

 

Zum letzten Spiel der Saison muss unsere Mannschaft am 17.03. in die Herwartsteinhalle nach Königsbronn. Über Fans und Gäste würden wir uns sehr freuen.

 

Für FAG spielten:

Im Tor:  Yanik Braun

Im Feld:  Daniel Kurz (3), Nathan Weiss (2/1), Jonas Leinß (6), Florian Siegert,Axel Baumeister (2), Florian Wild (2), Moritz Metzger (1), Maximilian Mogath, Niklas Vogl (8/3), Mert Karhan, Philipp Zirkelbach und Lukas Heßbrüggen (2)