Mo

04

Feb

2013

D1Jm: Sieg beim Tabellenletzten

Die weiteste Auswärtsfahrt mit 55km Anfahrt führte die Jungs der D1 in der Bezirksliga am vergangenen Sonntag 03.02.2013 nach Giengen an der Brenz unweit zur bayerischen Grenze. Zum Glück meinte es der Wettergott gut und die Straßen waren alle gut befahrbar.

Schon beim Warmlaufen sah man, dass die Einsatzbereitschaft der Jungs sich an diesem Tag eher in Grenzen hielt. Das setzte sich Anfang des Spiels fort. Leider war man in der Abwehr alles andere als „hellwach“ und lud die heimische TSG zum Tore schießen ein. Bis zum 2:2 wurden im Angriff bereits 2 freistehende Angriffe kläglich vergeben. EIN Spieler im gegnerischen Angriff reichte aus um die FA-Abwehr ein um das andere Mal in Verlegenheit zu bringen. Allein dieser erzielte im ersten Durchgang 9 Tore für Giengen. Über 4:7; 7:13 konnte man sich bis zum Halbzeitstand auf 12:18 absetzen. 12 Gegentore gegen diesen Gegner waren jedoch deutlich zu viel.

Im zweiten Spielabschnitt gelang es dann den Torschützen vom Dienst einzubremsen. Die TSG tat sich gegen die nun besser gestaffelte FA-Abwehr schwerer. Bis zum 14:26 legten die FA-Jungs kräftig zu, spielten wieder ihre Stärke im Angriff mit der blitzschellen ersten und zweiten Welle aus. Zu diesem Zeitpunkt war die Partie längst entschieden und es ging darum, die zweite Halbzeit konsequent zu Ende zu spielen. Dies gelang nicht mehr so souverän wie Anfang der zweiten Halbzeit. Über 17:27, 19:30 erspielten sich die Jungs einen weiteren ungefährdeten Sieg mit 21:32. Dieser hätte jedoch mit einer konzentrierteren Leistung deutlicher ausfallen müssen.

 

Für FAG spielten: Philipp Wenzel, Luis Gottschling, Michael Fezer, Frederik Speidel, Daniel Scuro, Simon Rube, Magnus Riegel, Felix Neudeck, Oskar Neudeck, David Knezevic, Yannik Scholz, Simon Thamm, Robin Weidl.

 

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 23.02.2013 um 11:30 Uhr in der EWS Arena gegen den TV Altenstadt statt.