Mi

16

Jan

2013

C1Jw: Gemeinsam zum Erfolg - Super Teamleistung

Eine absolute Top-Leistung zeigte die Cw1 in Ihrem dritten Oberligaspiel gegen den HC Wernau. Die Cw1 trat völlig - wie ausgewechselt (man denke an das letzte Spiel gegen Remshalden) auf!

In der 1. Halbzeit tastete sich jede Mannschaft noch ab und so war die Mannschaft zum ersten Mal mit 4:3 in Führung, die sie auch bis zum Ende nicht mehr her gab. So ging man verdient mit 9:7 in die Halbzeitpause.

 

Weiter ging der Kampf bis zum 15:12. Doch in der 36. Minute drehte ohne Fremdeinwirkung unsere HVW-Spielerin Anna-Lena in einer Abwehrsituation mit Ihren Knie so um, sodaß eine längere Verletzungspause anstand. Anna-Lena konnte nicht weiter spielen und das Team stand unter Schock.

Der HC nützte dies für sich aus und kam auf 17:15 herran!

Nun wurde eine Auszeit der Trainer genommen und ein Kreis um Anna-Lena gemacht! Hierbei ging so ein Ruck durch die Mannschaft, sodaß der HC nicht mehr wußte wie ihm geschah! Die Cw1 zeigte nun Ihre ganze Stärke und der HC sah nur noch Staubwolken bis zum Endstand von 29:20!

Auf diesem Weg wünschen wir unsere Anna-Lena alles Gute und dass sie bald wieder mit der Mannschaft gemeinsam auf dem Spielfeld ist!

 

Ein Lob gilt den Zuschauern für Ihre Unterstützung und auch dem Schiedsrichter Ludwig Mayer von der SG Kuchen-Gingen für die absolute super Schiedsrichterleistung!