Di

23

Okt

2012

AJw: Erste Niederlage nach sehr gutem Spiel

FA Göppingen - TG Biberach 24:30 (14:13)

In einem sehenswerten Spiel, trafen zwei Mannschaften mit ähnlicher Spielanlage aufeinander. Von Beginn an entwickelte sich ein temporeicher Schlagabtausch, wobei die FAG Mädels in der ersten Halbzeit die Nase vorne hatten. Die ersten 9 Minuten verliefen ausgeglichen (4:4). In der Folge setzten wir uns durch unsere sehr gutes Tempospiel und eine dynamische Abwehrarbeit über 7:4 (11. Min) auf 9:6 (18. Min) ab. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit gelang es den Vorsprung auf 14:10 (26. Min) zu halten, wobei in dieser Phase noch klarste Möglichkeiten nicht den Weg ins Tor fanden. Nach einer 2 Min. Strafe kam die Mannschaft ein wenig aus dem Tritt, dies bestraften die sehr guten Mädels aus Biberach und kamen kurz vor der Halbzeit zum 14:13 Anschlusstreffer. Nach dem Pausentee spielte die Mannschaft noch zweimal in Unterzahl, dies nutzte die Biberacherinnen zum 15:18 in der 39. Min. Doch die jungen Göppingerinnen kämpften sich trotz zahlreicher 2-Minutenstrafen über 18:18 (41.Min) auf 23:23 (52. Min.) wieder heran. Bis zu diesem Zeitpunkt hätten wir sicherlich einen Punktgewinn verdient gehabt. Die letzten 8 Minuten gehörten nun den Biberacherinnen. Unsere Mädels mussten nun kurz hinter einander drei 2-Minuten hinnehmen (die sehr strittig waren, unter anderem auch eine Bankstrafe), die Sie völlig verunsicherten. Somit kamen die Mädels aus Biberach zu einem verdienten 24:30 Sieg.

 

Fazit: Die Mädels brauchen nach dieser Leistung die Köpfe nicht hängen lassen, hat man doch gegen einen sehr guten Gegner lange mithalten können und am Schluss ein Spiel auf sehr hohem Niveau noch unglücklich verloren.

 

Es spielten: L. Petschel, H. Rinderknecht; L. Leitzbach, L. Mayer, K. Wieninger, S. Wolff, J. Vollmer, T. Kurz, R. Öchsle, J. Engelhard, L. Bader, A-L. Fezer, M. Lander und T. Yerlikaya

 

Unser nächstes Spiel bestreiten wir am So 04.11.2012 um 15.15 Uhr in Wangen/Allg.