Mo

15

Okt

2012

U17: Glücklicher Heimsieg

FRISCH AUF Göppingen – TuS Schutterwald 28:26 (11:12)

 

Eine Woche nach dem Auswärtssieg des U19-Teams bei der TuS Schutterwald trafen sich die jeweils eine Altersklasse jüngeren Mannschaften beider Vereine am Sonntag in Göppingen. Beide Teams waren vorgewarnt, einerseits hatten die Göp-pinger mit dem 28:24 gegen die SG Kronau/Östringen eine Woche zuvor für ein Ausrufezeichen gesorgt und mit 6:0 Punkten die alleinige Tabellenführung. Andererseits hatte beim Jugend-Bundesligaduell auf Schutterwalder Seite vor allem Marco Müller aus dem B-Jugendkader für Aufsehen gesorgt.

 

Müller war dann auch spielbestimmender Akteur auf Seiten der Gäste. Zwar lagen die Göppinger zunächst vorn, schafften es aber nicht einen Vorsprung herauszuspielen. Einerseits konnte Torhüter Yanik Braun nicht an die Glanzleistungen der ersten drei Spiele anknüpfen, andererseits konnte sich auch Toptorschütze Tobias Gehrke nicht komplett entfalten. Schutterwald hatte sich auf Gehrke eingestellt und störte früh dessen Laufwege. Eine überdurchschnittliche Fehlerquote auf Göppinger Seite brachte dann den Gegner nach dem 7:4 ins Spiel zurück, so dass Frisch Auf zur Pause mit 11:12 zurück lag.

 

Kurzzeitig wurde nach Wiederanpfiff zwar die Führung zurück erobert, doch dann hatten die Gäste ihre spielerisch stärkste Phase. Von der 13:12-Führung ging es für die Hausherren in den 17:20-Rückstand und die Vorzeichen standen ungünstig. Doch die Göppinger beriefen sich auf ihr Erfolgsrezept, behielten die Nerven und kämpften sich ins Spiel zurück. Letztlich verteilten sich die Torschützen fast schon gleichmäßig über den gesamten Kader. Trotz einer mittelmäßigen Leistung kamen die Göppinger durch ein geschlossenes Auftreten der Mannschaft über den Aus-gleich beim 22:22 am Ende zum 28:26-Sieg.

 

„Es war sicherlich ein glücklicher Sieg, bei dem wir nicht unser Maximum abrufen konnten“, bewertete Trainer Pascal Morgant den Auftritt seines Teams, „trotzdem bin ich stolz, wie die Mannschaft sich den Sieg zurückerobert hat.“ Mit 8:0 Punkten steht das U17-Team von FRISCH AUF Göppingen als einzige Mannschaft ohne Punktverlust an der Tabellenspitze der Baden-Württemberg-Oberliga in der B-Jugend.

 

Yanik Braun (1.-50.);

Jonas Leinß 6, Tobias Gehrke 6/2, Dominik Werbitzky 4, Jannis Savvaidis 4/2, Jonas Waldenmaier 3, Moritz Lächler 2, Frank Meis 1, Sebastian Clement 1, Valerian Weiß 1, Manuel Haas, Felix Däumling